Ambulanter Hospizdienst Weil der Stadt e.V.

Unterstützt und begleitet Sterbende,
Schwerkranke und ihre Angehörigen

Zur Zeit (2012) sind in Weil der Stadt 27 Hospizhelferinnen und 3 Hospizhelfer ehrenamtlich tätig.

Insgesamt wurden 9 Vorbereitungskurse mit über 130 HospizhelferInnen durchgeführt.

Der Ambulante Hospizdienst setzt sich dafür ein, Krankheit und Sterben als einen wichtigen Teil des Lebens zu verstehen und anzunehmen.

Wir möchten in unserer Gesellschaft zu einer bewussteren Haltung zu Krankheit, Sterben und Tod und Trauer beitragen.

Wir ermöglichen es Kranken und Sterbenden, die letzte Zeit ihres Lebens in ihrer vertrauten Umgebung zu verbringen.

Zuständigkeitsbereich

Wir sind zuständig für Weil der Stadt mit allen Teilorten, Simmozheim und Ostelsheim.

Seminar zur Einführung in die Hospizarbeit und Sterbebegleitung

November 2020 bis März 2021

Mo, 02.11.2020 18:00 - 21:00
Münklingen, Dorfstr. 6, Ev. Gemeindehaus

Herzliche Einladung an:

  • Menschen, die sich für eine Mitarbeit im ambulanten Hospizdienst interessieren
  • Menschen, die sich mit dem Thema Krankheit, Sterben und Tod auseinandersetzen wollen

Inhalte und Themen

  • Eigene Auseinandersetzung mit Krankheit, Sterben und Tod
  • Abschied nehmen
  • Hospizarbeit und Hospizbewegung
  • Einführung in die Sterbebegleitung
  • Umgang mit Sterbenden und ihren Angehörigen
  • Palliativmedizin, Palliativ Care
  • Kommunikation, Wahrnehmung
  • Umgang mit Trauer
  • Selbstsorge, Spiritualität

Termine

  • Wochenenden:
    6.-8. Nov. 2020
    13.-14. Nov.
    15.-17. Januar 2021 ,
    5.-6. Februar 2021 ,
    6.-7. März (Sa – So.!!)
    Ev. Gemeindehaus Münklingen
    Freitag 18 – 21 Uhr
    Samstag 9 - 17 Uhr
    Sonntag 9 – 13 Uhr
  • Abende:
    Montag 2. November 18 bis 21 Uhr
    Donnerstags von 18 bis 21 Uhr:
    26. Nov.; 3. Dez.; 10. Dez.; 21. Januar; 28. Januar; 25. Februar
    (Kurszeit kann nach Absprache geändert werden)

Ort: alle Kurstermine im ev. Gemeindehaus in Münklingen, Dorfstr. 6

Praktikum: Zum Kurs gehört ein Praktikum. Z.Z. ist unter Corona noch nichts klar.

Kosten: 40 € Verpflegungspauschale

Wichtig ist uns eine verbindliche Teilnahme am gesamten Seminar!!

Weitere Informationen finden Sie im angehängten Flyer der auch einen Abschnitt zur verbindlichen Anmeldung zum Seminar enthält. Diesen bitte ausdrucken und an den Hospizdienst senden.

Eine Anmeldung ist bis zum 21. Oktober 2020 möglich.